Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.



News Erweiterung des Baukastensystems an Flanschsteckverbindern

04.02.2013

Die Flanschsteckverbinder der Serie 718 von Binder sind im Baukastensystem standardmäßig in den Polzahlen 3, 4 und 6 lieferbar. Jetzt wurde das System um 5- und 8-polige Versionen erweitert. Zusätzlich ist eine 6-polige Variante in gewinkelter Ausführung erhältlich sowie vier Zinkdruckgussgehäuse in Rückwand- und Frontmontage für Flanschstecker und Flanschdosen. Die Stift- und Buchsenkontakte für die Litzenversionen werden gecrimpt. Die Tauchlötversionen sind gerade und gewinkelt mit Schirmblech zur Fixierung auf der Leiterplatte verfügbar. Im gesteckten und verriegelten Zustand erfüllen die Steckverbinder die Schutzart IP67.

Sponsored Content

Die Flanschsteckverbinder der Serie 718 von Binder sind im Baukastensystem standardmäßig in den Polzahlen 3, 4 und 6 lieferbar. Jetzt wurde das System um 5- und 8-polige Versionen erweitert. Zusätzlich ist eine 6-polige Variante in gewinkelter Ausführung erhältlich sowie vier Zinkdruckgussgehäuse in Rückwand- und Frontmontage für Flanschstecker und Flanschdosen. Die Stift- und Buchsenkontakte für die Litzenversionen werden gecrimpt. Die Tauchlötversionen sind gerade und gewinkelt mit Schirmblech zur Fixierung auf der Leiterplatte verfügbar. Im gesteckten und verriegelten Zustand erfüllen die Steckverbinder die Schutzart IP67.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel