Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: PI

Profisafe Erster nationaler Sicherheitsstandard in China

25.01.2016

Bisher einziger kommunikationsbasierter Sicherheitsstandard als chinesische Norm.

Sponsored Content

Nach erfolgreicher Normung von Profibus und Profinet in China ist jetzt Profisafe als erster und einziger kommunikationsbasierter Sicherheitsstandard in den Status einer nationalen chinesischen Norm erhoben worden. Die Bedeutung der funktionalen Sicherheit in China ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Der Einsatz von feldbusbasierter funktionaler Sicherheit ermöglicht aber nicht nur die Einrichtung von einfachen Sicherheitsfunktionen, die ein sicheres Anhalten von Aggregaten in Gefahrenmomenten initiieren, um Mensch und Maschine vor Schäden zu schützen. Sondern sie bietet auch intelligente Methoden um Gefahren zu verhindern, ohne dass die Produktion gestoppt werden muss. So kann beispielsweise die Geschwindigkeit von Robotern oder selbstfahrenden Fahrzeugen so reduziert werden, dass ein sich in der Umgebung bewegender Mensch leicht ausweichen kann.

Nach erfolgreichem Abschluss aller Normungsarbeiten und Abstimmungen im nationalen Normungskomitee, der Einrichtung eines Zertifizierungslabors für Profisafe-Geräte und erfolgreicher Implementierung und Zertifizierung eines ersten Produkts von einer originären chinesischen Firma hat Physik Instrumente alle Voraussetzungen für den Status einer nationalen Norm erfüllt und wird unter der Bezeichnung GB/T 20830-2015 gelistet. Dies wurde im Dezember 2015 in einem feierlichen Akt in Anwesenheit von mehr als 100 Vertretern der aus Wirtschaft und Hochschulen mit Beteiligung des PI Chairman Karsten Schneider gewürdigt.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel