Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: ICO

Für raue Umgebungen Embedded-PC mit Regenmantel

23.01.2015

Der Hygrolion mit der Modellnummer 42 von ICO weist ein robustes und gleichzeitig kompaktes Äußeres auf. Das mit Kühlrippen versehene Gehäuse bietet Schutz nach IP65 mit speziellen Schraubverbindern an den Schnittstellen. Im Inneren steckt der Intel CoreT i3-3217U-Prozessor, getaktet mit 1,8 GHz. Alle verbauten Komponenten des ICO-Rechners sind auf Leistung und Langlebigkeit ausgelegt. Eine 60-GB-SSD, bis zu 8 GB RAM, Gigabit-LAN, USB-3.0-Schnittstelle und ein HDMI-Anschluss gehören zur Ausstattung. Typischerweise wird der lüfterlose Embedded-PC in rauen industriellen Umgebungen eingesetzt. Dabei toleriert er Umgebungstemperaturen zwischen 0° C und 55° C.

Sponsored Content

Der Hygrolion mit der Modellnummer 42 von ICO weist ein robustes und gleichzeitig kompaktes Äußeres auf. Das mit Kühlrippen versehene Gehäuse bietet Schutz nach IP65 mit speziellen Schraubverbindern an den Schnittstellen. Im Inneren steckt der Intel CoreT i3-3217U-Prozessor, getaktet mit 1,8 GHz. Alle verbauten Komponenten des ICO-Rechners sind auf Leistung und Langlebigkeit ausgelegt. Eine 60-GB-SSD, bis zu 8 GB RAM, Gigabit-LAN, USB-3.0-Schnittstelle und ein HDMI-Anschluss gehören zur Ausstattung. Typischerweise wird der lüfterlose Embedded-PC in rauen industriellen Umgebungen eingesetzt. Dabei toleriert er Umgebungstemperaturen zwischen 0° C und 55° C.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel