Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Überdurchschnittlich viele Großaufträge Elektroindustrie: Auftragseingänge 2015 mit dickem Plus

15.02.2016

Im vergangenen Jahr übertrafen die Auftragseingänge der deutschen Elektroindustrie ihren Vorjahreswert um 6,7 Prozent. „Dabei wurden überdurchschnittlich viele Großaufträge eingesammelt“, berichtete ZVEI-Chefvolkswirt Andreas Gontermann. Mit einem Zuwachs um 10,2 Prozent kamen die Impulse 2015 vor allem aus dem Ausland (Euroraum: + 9,4 Prozent, Drittländer: + 10,6 Prozent). Die Inlandsaufträge erhöhten sich um moderate 2,7 Prozent.

Die um Preiseffekte bereinigte Produktion der Elektrounternehmen war im Dezember 2015 um zwei Prozent höher als vor Jahresfrist. Für das komplette abgelaufene Jahr ergibt sich damit (vorläufig) ein reales Produktionswachstum von 0,9 Prozent. Für 2016 erwartet der ZVEI ein Produktionsplus von einem Prozent.

Sponsored Content

Im vergangenen Jahr übertrafen die Auftragseingänge der deutschen Elektroindustrie ihren Vorjahreswert um 6,7 Prozent. „Dabei wurden überdurchschnittlich viele Großaufträge eingesammelt“, berichtete ZVEI-Chefvolkswirt Andreas Gontermann. Mit einem Zuwachs um 10,2 Prozent kamen die Impulse 2015 vor allem aus dem Ausland (Euroraum: + 9,4 Prozent, Drittländer: + 10,6 Prozent). Die Inlandsaufträge erhöhten sich um moderate 2,7 Prozent.

Die um Preiseffekte bereinigte Produktion der Elektrounternehmen war im Dezember 2015 um zwei Prozent höher als vor Jahresfrist. Für das komplette abgelaufene Jahr ergibt sich damit (vorläufig) ein reales Produktionswachstum von 0,9 Prozent. Für 2016 erwartet der ZVEI ein Produktionsplus von einem Prozent.

Verwandte Artikel