Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Wenglor

Lichtlaufzeit-Messung Ein Sensor, drei Sprachen

Sponsored Content
29.04.2015

Der WinTec-Lichtlaufzeitsensoren OY2TA104P0150 von Wenglor Sensoric spricht drei Industrial-Ethernet-Varianten: Profinet, Ethercat und EtherNet/IP. Er erkennt schwarze und glänzende Objekten auch in extremer Schräglage und misst in einem Bereich von 0,1 bis 10,1 m. Seine integrierte PoE-Schnittstelle reduziert einen teuren Verkabelungsaufwand. Außerdem ermöglicht das kompakte Gehäuse von 81 x 55 x 30 mm eine platzsparende Montage. Der eigene Webserver gewährt weltweiten Zugriff auf sämtliche Sensorfunktionen, um zum Beispiel ortsunabhängige Diagnosen durchführen zu können. Die einfache Plug&Play-Funktion sowie das grafische OLED-Display sorgen außerdem für hohen Benutzerkomfort.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel