Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

XLamp XHP 50: Bis zu 2546 Lumen bei 19 Watt auf 5,0 x 5,0 mm2 Package-Fläche

Bild: Cree

Extreme High Power LEDs Doppelte Lichtausbeute, deutlich geringere Systemkosten

12.01.2015

Neue Technologie erlaubt Innovationen beim Design von Beleuchtungssystemen.

Sponsored Content

Der Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen Cree stellt seine XHP-LEDs (XLamp Extreme High Power) vor. Die neue LED-Klasse soll die Systemkosten von Beleuchtungsanwendungen um bis zu 40 Prozent reduzieren. Die dafür verantwortliche SC5-Technologie-Plattform kommt erstmals bei den XLamp XHP50 und XHP70 LEDs zum Einsatz, die damit laut Hersteller eine doppelt so hohe Lichtausbeute sowie verbesserte Zuverlässigkeit als Vorgänger-LEDs der gleichen Größe bieten sollen.

„Mit der Leistung der XHP LEDs sind sowohl neue Designvarianten als auch eine dramatische Reduzierung der Systemkosten möglich“, so Nate Heiking, Advanced Lighting Produktmanager bei Kenall Lighting, einem US-amerikanischen Hersteller robuster LED-Beleuchtungssysteme. Es werden weniger Optiken, kleinere Leiterplatten, kleinere Gehäuse und weniger Verarbeitungsaufwand benötigt.

Die XLamp XHP50 und XHP70 LEDs stellen bis zu 2546 Lumen bei 19 Watt in einem Package von 5,0 x 5,0 mm2 beziehungsweise bis zu 4022 Lumen bei 32 Watt auf 7,0 x 7,0 mm2 zur Verfügung. (kk)

Weitere Informationen zu den XLamp XHP LEDs von Cree sowie zur SC5 Technology Plattform sind unter folgenden Links zu finden:

www.cree.com/xhp

www.cree.com/sc5

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel