Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
In diesem Jahr feierte der Industrial Communication Congress Jubiläum.

In diesem Jahr feierte der Industrial Communication Congress Jubiläum.

Bild: Phoenix Contact

20. Industrial Communication Congress in Bildern Die volle Bandbreite der industriellen Kommunikation

27.04.2015

Von der Energieeffizienz über die Automobilindustrie bis hin zu Industrie 4.0 reichte das Themenspektrum des Industrial Communication Congress. Die Vorträge zeigten aktuelle Problemlösungen anhand unterschiedlicher Praxisfälle.

Sponsored Content

Den Überblick zu 20 Jahren industrieller Kommunikation gab Roland Bent, Geschäftsführer von Phoenix Contact, zum Auftakt des ICC in Bad Pyrmont. Er war von Anfang an dabei gewesen. Zunächst war die Veranstaltung unter dem Namen Feldbuskongress gestartet – mit einem starken Fokus auf den von Phoenix Contact entwickelten Interbus. Erst 2005 wurde der heutige Name eingeführt.

Mit einem breiten Themenspektrum wurden die jeweils 200 Teilnehmer an den beiden Veranstaltungstagen konfrontiert. Wie Datenerfassung und -analyse zum effizienteren Umgang mit Energie beitragen können, zeigten beispielsweise die Vertreter von Robotron und Webfactory auf. Energiespeicher und Abrechnungsmodelle beim Thema E-Mobility, aber auch die Auswirkungen einer leistungsfähigeren SPS in der Produktion von Audi wurden vorgestellt. Verschleißmessung und moderne Methoden der Instandhaltung, Engineering- und Cloud-Konzepte sowie neue Lösungen im Umfeld von Industrie 4.0 waren weitere Themen des Kongresses.

Bildergalerie

  • Geschäftsführer Roland Bent, bei Phoenix Contact verantwortlich für Marketing und Entwicklung, gab einen Überblick über die Entwicklung der industriellen Kommunikation in den vergangenen 20 Jahren.

    Bild: Phoenix Contact

  • Stefan Schurig, Klima- und Energiedirektor des World Future Council, betrachtete die deutsche Energiewende von außen – aus Sicht anderer Länder gibt es da viel Positives zu entdecken.

    Bild: Phoenix Contact

  • Aktuelle Produkte und Lösungen präsentierte der Hersteller in der begleitenden Ausstellung.

    Bild: Phoenix Contact

  • Während des Kongresses blieb genügend Zeit, sich mit Referenten, Kollegen und Unternehmensmitarbeitern auszutauschen.

    Bild: Phoenix Contact

  • Auch an anderer Stelle war das Klima ein Thema: Phoenix Contact entwickelt und liefert nicht nur Steckverbinder für eCar-Ladesäulen, sondern ließ die Teilnehmern des ICC auch selbst einmal ans Steuer eines elektrobetriebenen Autos.

    Bild: Phoenix Contact

  • Der erste Kongresstag ging im stilvollen Ambiente zu Ende, doch zunächst...

    Bild: Phoenix Contact

  • ...gab Gunter Dueck, ehemals IBM-Evangelist, mit seinem Vortrag ALOHA, Algorithmen, Sensoren und immer bessere Hightech einen kurzweiligen Einblick in sein Leben und Denken.

    Bild: Phoenix Contact

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel