Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Lütze
1 Bewertungen

80-seitiger Leitfaden Die 10 Regeln der energieeffizienten Schaltschrankklimatisierung

30.03.2015

Lütze veröffentlicht einen Ratgeber für die effiziente Schaltschrankplanung.

Sponsored Content

Lütze zeigt in seinem Leitfaden Energieeffiziente Schaltschrankklimatisierung auf, wie mit einfachen Mitteln bis zu 23 Prozent der Energiekosten für die Schaltschrankklimatisierung eingespart werden können. Das 80-seitige Buch bietet neben den theoretischen Grundlagen wertvolle Tipps für die Praxis.

Durch die fortschreitende Miniaturisierung von elektronischen Bauelementen erhöhen sich die Packungsdichte und die Verlustleistung der Bauteile im Schaltschrank. Diese Verlustleistung wird als Wärme abgegeben und führt im Schaltschrankinneren zu hohen Lufttemperaturen. Diese können eine Überhitzung und damit eine Reduktion der Lebensdauer und der Funktionalität der Bauteile zur Folge haben. Meist müssen daher geeignete Klimakomponenten eingesetzt werden. Zum Aspekt der Funktionalität besteht die Forderung nach einem energieeffizienten Schaltschrankbetrieb, dieser beinhaltet neben einer effizienten Bereitstellung von Kühlleistung deren bedarfsgerechte Verteilung im Schaltschrankinneren.

Lütze beschreibt im Leitfaden zum energieeffizienten Schaltschrankbetrieb unter Verwendung des LSC-Verdrahtungssystems einfache Regeln für die Schaltschrankplanung nach thermischen Gesichtspunkten. Zudem wird anhand von Praxisbeispielen erläutert, welche Verbesserungsmaßnahmen zur Vermeidung beziehungsweise Minderung von Hotspot-Bereichen im Schaltschrankinneren bei bereits ausgeführten Anlagen möglich sind.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel