Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Bei der Fachausstellung gezeigter 3D-Drucker von Picco´s 3D World (Deggendorf) bei der Arbeit.

Bei der Fachausstellung gezeigter 3D-Drucker von Picco´s 3D World (Deggendorf) bei der Arbeit.

Bild: Hochschule Landshut

Praxisforum 3D-Druck Datenerfassung und Visualisierung für die Additive Fertigung

26.10.2015

Additive Druckverfahren bieten enorme Möglichkeiten. Doch vom ersten Scan über das mit CAD bearbeitbare Modell bis zum fertigen 3D-Plott gilt es viele Hindernisse zu überwinden. Vielfältiges Know-how, unter anderem über Scantechnik, Software für die Datenaufbereitung und Werkstoffe sind erforderlich. Das Praxisforum zum Thema 3D-Druck – Datenerfassung und Visualisierung für die Additive Fertigung bietet am 10. November an der Hochschule Landshut themen- und branchenübergreifende Fachvorträge aus Wirtschaft und Wissenschaft. Insbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen schafft die Veranstaltung die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen rund um den 3D-Druck zu informieren. Dies in einem praxisnahen Vortragsprogramm sowie einer begleitenden Fachausstellung.

Sponsored Content

Additive Druckverfahren bieten enorme Möglichkeiten. Doch vom ersten Scan über das mit CAD bearbeitbare Modell bis zum fertigen 3D-Plott gilt es viele Hindernisse zu überwinden. Vielfältiges Know-how, unter anderem über Scantechnik, Software für die Datenaufbereitung und Werkstoffe sind erforderlich. Das Praxisforum zum Thema 3D-Druck – Datenerfassung und Visualisierung für die Additive Fertigung bietet am 10. November an der Hochschule Landshut themen- und branchenübergreifende Fachvorträge aus Wirtschaft und Wissenschaft. Insbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen schafft die Veranstaltung die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen rund um den 3D-Druck zu informieren. Dies in einem praxisnahen Vortragsprogramm sowie einer begleitenden Fachausstellung.

Verwandte Artikel