Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Das zweitägige Event zu Smart Remote Service findet in Berlin im Ramada Hotel am Alexanderplatz statt.

Bild: Pixabay

Smart Remote Service 2016 Das größte Branchentreffen zu Remote Service in DACH

12.09.2016

Die Herausforderung IoT, Industrie 4.0 und die Auswirkung der Digitalisierung auf Industrie-Services werden am 19. und 20. September in Berlin im Rahmen des vierten jährlichen Branchentreffens Smart Remote Service diskutiert.

Sponsored Content

Mehr als 200 verantwortliche Manager und Fachleute aus den Bereichen Service, Produktentwicklung, Vertrieb, Software, Hardwareentwicklung und Business Development kommen zusammen, um in diversen interaktiven Formaten auf Augenhöhe zu diskutieren. Die Besucher erwarten aktuelle Erfahrungsberichte aus der Industrie und von Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Apparatebau und Medizintechnik sowie Geschäftsmodelle für Remote Services vor dem Hintergrund von Industrie 4.0.

Kernthemen und Business Partner

Zu den diesjährigen Kernthemen gehört Go Market 4.0, Innovation Intelliogence & Smart Remote Services, Gestaltung smarter Datenarchitekturen, Industrial Internet of Things, Aufbau und Integration eines Remote-Service-Portals, Big Data für Smart Services & Customer Collaboration und viel mehr. Die vollständige Agenda gibt es hier zum Download. Zu den Business Partnern gehören unter anderem Symmedia, Weidmüller, Siemens, Genua und IFM.

Verwandte Artikel