Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Friedrich Lütze
2 Bewertungen

LOCC-Box erweitert Bis 2ADC auf der sicheren Seite

30.11.2015

Lütze erweitert seine Familie elektronischer Lastüberwachungs-Module LOCC-Box um eine neue 24VDC / 2A-Version. Die Module eigenen sich für eine feine Abstufung der Strombereiche bis 2 A und sind somit als Alternative zu kleinen Schmelzsicherungen geeignet. Zur Verringerung des Verkabelungsaufwands bietet der Hersteller unterschiedliche Brückungskämme: 8- und 16-polig in den Farben weiss, blau und rot. Für das neue Modul können Strombereiche von 0,2 bis 2 A mit Hilfe eines Drehschalters eingestellt werden.

Sponsored Content

Lütze erweitert seine Familie elektronischer Lastüberwachungs-Module LOCC-Box um eine neue 24VDC / 2A-Version. Die Module eigenen sich für eine feine Abstufung der Strombereiche bis 2 A und sind somit als Alternative zu kleinen Schmelzsicherungen geeignet. Zur Verringerung des Verkabelungsaufwands bietet der Hersteller unterschiedliche Brückungskämme: 8- und 16-polig in den Farben weiss, blau und rot. Für das neue Modul können Strombereiche von 0,2 bis 2 A mit Hilfe eines Drehschalters eingestellt werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel