Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Fachmesse: Wie jedes Jahr werden die Fachkongresse der Berliner Energietage von der Fachmesse Energie-ImpulsE begleitet, auf der sich Unternehmen und Dienstleister präsentieren.

Fachmesse: Wie jedes Jahr werden die Fachkongresse der Berliner Energietage von der Fachmesse Energie-ImpulsE begleitet, auf der sich Unternehmen und Dienstleister präsentieren.

Bild: Rolf Schulten/Berliner Energietage

Energieeffizienz Berliner Energietage

23.03.2015

Ende April steht in der Hauptstadt Energieeffizenz auf dem Programm.

Sponsored Content

Bereits zum 16. Mal finden Ende April die die Berliner Energietage statt. 52 Einzelveranstaltungen informieren kompakt über aktuelle Fragen rund um die Themen Energieeffizienz und Klimaschutz. Mehrere Fachausstellungen, eine Jobbörse sowie Empfänge runden das Programm ab.
Über 30 Institutionen tragen die Berliner Energietage, darunter auch die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Themenschwerpunkte sind Städte, Quartiere, Gebäude; Energieversorgung /-nachfragesteuerung; Innovationsschaufenster Energie und Klimaschutz.

Auszug aus dem Programm:

  • Energieeffizienz: Tragende Säule des Klimaschutzes

  • Quartierssanierungen – Der Schlüssel zur Energieeffizienz?

  • Netzwerk, Energieaudit oder Managementsystem? – Energieeffizienzstrategien für Unternehmen

  • Power-to-Heat in Hybridheizungen: Potenziale, Rahmenbedingungen, Praxiserfahrungen

  • Die Energieeffizienzstrategie der Bundesregierung im Gebäudebereich

  • Energieeffizienz in der Praxis: Erfahrungen der Wohnungswirtschaft

­

Titel: Berliner Energietage 2015

Zeit: 27. bis 29. April 2015

Ort: 10623 Berlin, Ludwig Erhard Haus, IHK Berlin, Fasanenstraße 85

Gebühr: Der Besuch der Ausstellung sowie einer Vielzahl von Veranstaltungen ist kostenfrei. Einige wenige Veranstaltungen sind jedoch kostenpflichtig, Informationen dazu im Onlineformular zur Anmeldung.

Veranstalter: EUMB Energie- und Umwelt-Managementberatung Pöschk

Weitere Informationen: programm.energietage.de

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel