Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News Baustein für die Medizingeräteentwicklung

Sponsored Content
10.01.2014

Mit dem TQMa335, basierend auf der ARM-Prozessorfamilie AM335x von Texas Instruments, hat TQ-Systems ein kleines aber rechenleistungsstarkes Minimodul realisiert. Dieses ist aufgrund seiner Eigenschaften für die Entwicklung von Medizingeräten geeignet. Das Modul stellt aufgrund seiner Schnittstellenvielfalt bei einer kleinen Baugröße von 54 mm x 38 mm und geringer Leistungsaufnahme einen guten Kern für Anwendungen aus den Bereichen der Medizin. Sowohl bei Projekten in der Diagnostik und Überwachung als auch bei einer Steuerung von medizinischen Geräten mit und ohne Grafik lässt sich das TQMa335x gut integrieren.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel