Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Die Entwicklung des Auftragseingangs im deutschen Maschinenbau von 2005 bis heute

Die Entwicklung des Auftragseingangs im deutschen Maschinenbau von 2005 bis heute

News Auftragseingang zur Halbzeit

Sponsored Content
13.08.2014

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im Juni um real 8 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft sank um 3 Prozent, das Auslandsgeschäft hingegen lag um 14 Prozent über Vorjahresniveau, teilte der VDMA mit. In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich April bis Juni stieg der Bestelleingang im Vorjahresvergleich um 2 Prozent. Die Inlandsaufträ­ge lagen bei plus 3 Prozent, die Auslandsaufträge bei plus 1 Prozent. Während das Inlandsgeschäft im Juni leicht schwächelte, konnte das Ausland kräftig zulegen. Für die zweite Hälfte des Jahres dürften die Zahlen weniger rosig ausfallen – die Ukraine-Krise und die daraufhin erlassenen Exportbeschränkungen für Russland könnten bei Teilen der Industrie die Absatzzahlen dämpfen.

Verwandte Artikel