Aktuelle Nachrichten zur Prozesstechnik 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Während des Abfüllvorgangs erhitzen sich Fruchtsaftflaschen stark. Im Anschluss müssen sie wieder auf Umgebungstemperatur abgekühlt und ihre Oberflächen desinfiziert werden.

Während des Abfüllvorgangs erhitzen sich Fruchtsaftflaschen stark. Im Anschluss müssen sie wieder auf Umgebungstemperatur abgekühlt und ihre Oberflächen desinfiziert werden.

Bild: iStock, a_namenko

Flüssigkeitsparameter kontrollieren Wer will schon warmen Fruchtsaft trinken?

16.03.2017

Während des Abfüllens werden Fruchtsaftflaschen bis zu 80 °C heiß. Beim Abkühlen und Desinfizieren muss die Sensorik die Wasserparameter genau überwachen.

Sponsored Content

Uni-President Enterprises ist der größte Fruchtsafthersteller in China. Nun hat der Lebensmittelhersteller seine Flaschenabfüllung um Mess- und Regeltechnik von Prominent erweitert.

Fruchtsaftflaschen im Schwimmbad

Nach der Abfüllung mit Fruchtsaft durchlaufen die Flaschen eine zweistufige Anlage: In der ersten Stufe werden die Flaschen mit einer 45 °C warmen Kühl- und Desinfektionslösung besprüht, in der zweiten Stufe nochmals mit einer 32-°C-Lösung. Das versprühte Kühl- und Desinfektionswasser wird gesammelt und in einen Speichertank geleitet. Dort wird es für die Wiederverwertung nochmals mit Chlor aufgeschärft. Dosiert wird das Chlor mit Pumpen von Prominent.

Bei diesem Prozess werden zur Einhaltung der erforderlichen Wasserparameter folgende Produkte von Prominent eingesetzt: Zwei Regler dialog DACa, mit je einem Kanal zur Chlor-Messung und einem Kanal zur pH-Wert-Erfassung; temperaturkompensierte Chlor-Sensoren vom Typ Dulcotest CBR1-mA zum Einsatz in verschmutztem Wasser und bei hohen pH-Werten von bis zu 9,5 pH sowie pH-Sensoren vom Typ PHER-112 SE für den Einsatz bei hohen Temperaturen bis 80 °C und Drücken von bis zu 6 bar.

Für kühle und saubere Flaschen

Mit dem Zwei-Kanal-Regler dialog DACa und den robusten Sensoren von Prominent wird die richtige Desinfektion und Kühlung der Flaschen sichergestellt. Inzwischen setzt die Uni-President Enterprises Corp. 70 dieser Mess- und Regelsysteme im Bereich ihrer Flaschenabfüllung ein. Zudem ermöglicht der Anschluss an eine SPS-Steuerung die zentrale Kontrolle von der Leitwarte aus

Bildergalerie

  • Prominent-Sensorik hilft dabei, die erforderlichen Wasserparameter einzuhalten.

    Bild: Prominent

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel