Aktuelle Nachrichten zur Prozesstechnik 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Der neue Kühlthermostat der Corio-Reihe.

Der neue Kühlthermostat der Corio-Reihe.

Bild: Julabo

Corio-Reihe von Julabo Kälte-Umwälzthermostate fürs Labor und die Industrie

14.02.2017

Für die tägliche Arbeit im Labor bietet die Corio-Reihe von Julabo verschiedene Modelle.

Sponsored Content

Mit einem Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +150 °C beziehungsweise -38 bis +150 °C und einer Heizleistung von 2 Kilowatt sind die neuen Corio Kälte-Umwälzthermostate für den Einsatz in Labor und Industrie geeignet. Die Pumpenleistung der Geräte von Julabo beträgt 15 Liter in der Minute beziehungsweise 0.35 bar.

Sichere und einfache Handhabung

Der ergonomische Kunststoffgriff des Baddeckels schützt vor Verbrennungen durch heiße Oberflächen. Kondensierte Flüssigkeit wird durch das spezielle Pyramiden-Design gezielt ins Bad zurückgeführt. Der Netzschalter am Thermostat ist bequem erreichbar und alle Bedienelemente sowie Sicherheitsfunktionen sind einfach von vorne zu betätigen.

Mit dem Netzschalter werden Thermostat und Kältemaschine gleichzeitig ein- und ausgeschaltet. Im Betriebsmodus wird das angeschlossene Kühlaggregat vollständig durch den Thermostat kontrolliert. Belüftungsöffnungen sind nicht an den Seiten untergebracht. Dadurch können die Kältegeräte direkt neben Applikationen oder Wänden aufgestellt werden und sind so platzsparend.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel