Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Pixabay

Vor G20-Gipfel USA und China treten Klimaabkommen bei

05.09.2016

Pünktlich zum G20-Gipfel haben sich die beiden Volkswirtschaften mit den höchsten Treibhausgas-Emissionen der Vereinbarung des Pariser Abkommens zum Klimaschutz angeschlossen.

Sponsored Content

Damit möchten China und Amerika unter anderem eine Vorbildfunktion für die anderen Länder einnehmen, so riefen US-Präsident Barack Obama und UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon dazu auf, schnellstmöglich das Abkommen zu befolgen. Schließlich gehen 38 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen auf das Konto der beiden Industriestaaten.

Mit dem Beitritt der beiden Länder sind insgesamt 36 Länder im Pariser Abkommen. Das gemeinsame Ziel: Den Anstieg der Erderwärmung unter 2 °C zu halten - verglichen mit den Werten aus der vorindustriellen Zeit.

Verwandte Artikel