Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Die neue Konzernzentrale in Mannheim, in die Bilfinger im Sommer nächsten Jahres einziehen wird.

Bild: Bilfinger

Neue Zentrale am bewährten Standort Frischzellenkur für die Wurzeln

20.03.2017

Bilfinger bekennt sich zum traditionsreichen Unternehmensstandort Mannheim und wird innerhalb der Stadt im Sommer 2018 in eine neue Konzernzentrale einziehen.

Sponsored Content

Der sechsstöckige Neubau, in den Bilfinger einziehen wird, hat eine Fläche von 4600 Quadratmetern. Die neue Zentrale erfüllt laut Bilfinger hohe Energiestandards, um das Umweltbewusstsein des Unternehmens zum Ausdruck zu bringen.

„Wir stehen zu unseren Wurzeln, die seit 1892 in Mannheim liegen. Die neue Konzernzentrale wird ein repräsentativer Neubau, zentral gelegen. Das moderne Gebäude passt zu unserer Neuausrichtung und Kultur“, sagt Vorstandsvorsitzender Tom Blades. Auch Personalvorstand Michael Bernhardt ist zuversichtlich: „Mit der neuen Zentrale schlagen wir ein neues Kapitel auf, gemeinsam mit allen Mitarbeitern. Wir können zum Beispiel die Innenarchitektur des Gebäudes mitgestalten und binden unsere Kollegen dabei aktiv ein. Im Sommer 2018 wollen wir bereits eingezogen sein.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel