Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Schwimmende Photovoltaik So wird das größte schwimmende Solarkraftwerk bestückt

19.06.2017

PV sticht in See: JA Solar Holdings, einer der weltweit größten Hersteller von Solarprodukten, hat seine 40-MW-Module an das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt geliefert: Huainan City China Project.

Sponsored Content

Das schwimmende 40 MW PV-Solarsystem wurde auf dem Gebiet eines gefluteten Kohlebergwerks in Huainan City, China, installiert. Das Solarprojekt ging im Mai 2017 an das Netz und ist in der Lage, den Großteil des Stroms für die Beleuchtung und die Klimaanlagen einer nahe gelegenen Stadt zu produzieren. Die bei dem Projekt eingesetzten Mono-Doppelglasmodule wurden alle von JA Solar hergestellt.

Bausteine für schwimmende Photovoltaik

Die Module von JA Solar eignen sich aufgrund ihrer Eigenschaften besonders für diese Art von Projekten. Die Module haben langfristige Zuverlässigkeits- und Umweltverträglichkeitsprüfungen erfolgreich bestanden. Die hohe PID-Leistung und die Korrosionsbeständigkeit sind gegeben - auch in der Feuchtigkeit, die sich bei schwimmenden Kraftwrrken nicht vermeiden lässt.

PV sticht in See

Schwimmende Photovoltaik ist ein interessanter entstehender Markt mit Potenzial für schnelles Wachstum. Die Nachfrage nach schwimmenden Solaranlagen steigt, besonders auf Inseln, da die Kosten auf Wasseroberflächen im Allgemeinen niedriger sind als die Kosten an Land. Hinzu kommt, dass der kühlende Verdampfungseffekt von Wasser dabei hilft, die Modultemperatur zu reduzieren. Dadurch wird der Energieverlust reduziert und die Energieeffizienz steigt.

Verwandte Artikel