Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

2,5 Millionen einzelne Solarmodule auf 10 Quadratkilometern in Kamuthi, Indien.

Bild: Pixabay

2 Bewertungen

Erneuerbare Energien in Indien Hier steht das größte Solarkraftwerk der Welt

10.02.2017

Indien macht sich stark für Solar: Das Land mit dem weltweit größten PV-Park wird ab dem nächsten Jahr planmäßig der drittgrößte Solarmarkt der Welt.

Sponsored Content

Bilder wurden veröffentlicht, die die schiere Größe eines neuen Solarkraftwerks im Süden Indiens zeigt. Die Anlage in Kamuthi, Tamil Nadu, hat eine Kapazität von 648 Megawatt und umfasst eine Fläche von 10 Quadratkilometern. Damit ist es das größte Solarkraftwerk an einem Standort. Zuvor trug diesen Titel die Topaz Solar Farm in Kalifornien mit einer Leistung von 550 Megawatt. Die in acht Monaten gefertigte und von der Adani-Gruppe finanzierte Solaranlage wird jeden Tag von einem Robot-System gereinigt, das von den eigenen Solarmodulen aufgeladen wird.

Läuft die Anlage auf voller Kapazität, erzeugt sie schätzungsweise genug Strom, um etwa 150 000 Häuser zu versorgen. Das Projekt umfasst 2,5 Millionen einzelne Solarmodule und kostet etwa 637 Millionen Euro. Die neue Anlage hat dazu beigetragen, Indiens insgesamt installierte Solar-Kapazitä über die 10-Gigawatt-Marke zu bringen.

Indiens ehrgeizige Photovoltaik-Ziele

Mit dem Ausbau von Solarenergie soll Indien ab dem kommenden Jahr nach China und den USA der drittgrößte Solarmarkt der Welt werden. Trotz der wachstumsstarken Solarenergie-Branche muss Indien die Photovoltaik-Anlage weiter ausbauen, um die ehrgeizigen Ziele der Regierung zu erreichen.

Bis 2022 will Indien 60 Millionen Häuser unter die Sonne bringen. Es ist Teil des Regierungsziels, 40 Prozent seiner Energie bis 2030 aus nicht fossilen Brennstoffen zu produzieren. Dieses Ziel loben Umweltgruppen und hoffen, dass diese Maßnahme dazu hilft, die Luftverschmutzung zu reduzieren. Das ist dringend nötig: Am Anfang diesen Monats erreichte das Verschmutzungsniveau in der Hauptstadt Neu-Delhi die Höchstmarke seit 17 Jahren.

Die Größe der Solaranlage ist in einem einzigen Bild nicht festzuhalten.

Verwandte Artikel