Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

In der Handwerksbäckerei Kamps setzt man auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Bild: Pixabay

BHKW für Bäckerei Backen mit grüner Energie

30.09.2016

Mit Eon als Vertragspartner für die Anlagenplanung hat Kamps ein Blockheizkraftwerk des Unternehmens 2G Energy in Betrieb genommen. Aus Erdgas soll das Kraftwerk nachhaltige Energie und Wärme für die Handwerksbäckerei liefern.

Sponsored Content

„Mit dieser Anlage sind wir in der Lage, ein Drittel unseres Stromverbrauchs in der Produktion über das Blockheizkraftwerk zu generieren“, sagt Sven Hennemann, Manager Energie- und Produktionstechnik bei Kamps und berichtet weiter: „Der Warmwasserbedarf in der Handwerksbäckerei wird ebenfalls zu einem Großteil gedeckt..“

Geschäftsführer Thomas Prangemeier zeigte sich bei der Besichtigung des BHKW begeistert: „Für uns bei Kamps ist der umweltbewusste Umgang mit Ressourcen seit vielen Jahren ein wichtiges Thema. Nach der Einführung eines zertifizierten Energiemanagementsystems war es für uns klar, das dies nur der Anfang war. Nun haben wir mit der Inbetriebnahme unseres BHKW einen weiteren Meilenstein zur Reduktion von CO2 erreicht. Durch diese bedarfsgerechte Bereitstellung von Strom und Wärme sparen wir pro Jahr 490 Tonnen CO2 ein."

Bildergalerie

  • Von links: Geschäftsführer Thomas Prangemeier und Sven Hennemann, Manager Energie- und Produktionstechnik bei Kamps.

    Bild: Kamps

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel