Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Künftig Partner in Namibia: Steffen F. Kammerer, MD von Cronimet Power Solutions, Herbert Schein, CEO Varta, Bernd Walbaum, MD von O&L Energy, Michael Belz, Vertriebsleiter Varta Storage (v.l.n.r.)

Künftig Partner in Namibia: Steffen F. Kammerer, MD von Cronimet Power Solutions, Herbert Schein, CEO Varta, Bernd Walbaum, MD von O&L Energy, Michael Belz, Vertriebsleiter Varta Storage (v.l.n.r.)

Bild: Varta Storage

Neuer Kooperationspartner Varta Storage plant Geschäftserweiterung in Afrika

19.04.2017

Namibia ist neben Chile das sonnenreichste Land der Erde. Deshalb expandiert Varta Storage mit Partnern in das afrikanische Land.

Sponsored Content

Varta Storage will ihre Vertriebsaktivitäten nach Afrika ausdehnen. Geschäftsführer der Firmen O&L Energy, Tochtergesellschaft der Olthaver & List Group (O&L) aus Namibia und des deutschen Unternehmens Cronimet Power Solutions waren jetzt zu Besuch in Nördlingen und informierten sich über die neuesten Entwicklungen bei Batteriespeichern. Die Energiespeicher von Varta Storage sollen helfen, weiteren Strompreissteigerungen in Namibia langfristig vorzubeugen und das Stromnetz zu stabilisieren.

Varta Storage möchte nach erfolgreichem Markteintritt in Europa nun auch auf den afrikanischen Kontinent expandieren und hat sich daher mit O&L Energy, einer Tochter der größten Unternehmensgruppe Namibias, Olthaver & List (O&L) und einem der führenden Entwickler von Projekten im Bereich erneuerbarer Energien in Afrika, Cronimet Power Solutions, zu einem Kooperationsgespräch in Nördlingen getroffen.

Großes Potenzial im südwestlichen Afrika

Namibia ist neben Chile das sonnenreichste Land der Erde. Im Vergleich zu Süddeutschland geben Solarmodule in Namibia das Vielfache an Ertrag und sind damit deutlich effizienter als hierzulande. Das Stromnetz Namibias ist jedoch nur in großen Städten ausgebaut und stabil. Die Stromkosten sind in den letzten Jahren explodiert, so dass sich viele Menschen Strom nicht mehr leisten können.

„Die Expansion auf den afrikanischen Kontinent ist für unser Unternehmen der konsequente Schritt nach der erfolgreichen Einführung unserer Energiespeicher in Europa. Wir freuen uns, auf die Kooperation in Namibia“, sagt Herbert Schein, CEO von Varta. OLC sieht großes Potenzial für den Speichermarkt in der Region und möchte hier Fortschritte erzielen.

Gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen Cronimet Power Solutions hat O&L Energy im Jahr 2015 das Joint Venture OLC Solar Energy Corporation gegründet. Der Verbund hat sich in kürzester Zeit zu einem der größten Projektentwickler im Bereich Photovoltaik auf dem namibianischen Markt etabliert und ist neben der Projektentwicklung, auch in der Konstruktion, dem operativen Geschäft und bei Wartungsarbeiten aktiv.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel