Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Virtus soll dabei helfen, Heiz- und Kühlnetzwerke energieeffizienter zu machen.

Bild: Danfoss

Druck- und Volumenstromregler Wärmeversorgung nach dem tatsächlichen Bedarf

15.05.2017

Mehr Effizienz für Heiz- und Kühlnetzwerke durch hydraulischen Abgleich und Temperaturkontrolle verspricht Danfoss mit Virtus, der neuen Generation Druck- und Volumenstromregler.

Sponsored Content

Die neue Produktfamilie Virtus von Danfoss liefert laut Hersteller eine präzise Wärmeversorgung, basierend auf dem tatsächlichen Netzwerkbedarf, was für mehr Kontrolle und Stabilität sorgt. Die iSET & iNET Funktionen unterstützen bei der Bedienung aus der Ferne und regeln damit die Netzwerkleistung auf eine intelligente Art und Weise.

Der Regler garantiert darüber hinaus eine hohe Durchflusskapazität. Die komplette Virtus Produktpalette beinhaltet Dimensionen von DN 65 bis DN 250, welche für Fernwärme und Kühlnetzwerke passend sind. Durch die kompakte Bauweise von Virtus können rund 30 Prozent Installationsplatz eingespart werden.

Verwandte Artikel