Die Top-Themen der Elektronikbranche – 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

30 Studententeams basteln bei der MCU Car Rally von Renesas um die Wette, um das innovativste Fahrzeug ins Rennen zu schicken.

Bild: Renesas

Wettrennen der autonomen Modellfahrzeuge Die Formel 1 für Nerds

04.04.2017

Die European MCU Car Rally von Renesas geht mit einem Teilnehmerrekord in die dritte Runde. Welches Studententeam das schnellste und kreaitvste autonome Modellfahrzeug gebaut hat, erfahren Sie heir.

Sponsored Content

Renesas Electronics Europe verzeichnet im Rahmen seiner dritten European MCU Car Rally einen Teilnehmerrekord. 30 Teams mit 150 Studenten unterstützt von insgesamt 25 Professoren aus ganz Europa traten zum großen Finale am 16. März auf der diesjährigen Embedded World in Nürnberg an. Auf Einladung von Renesas Electronics Europe haben die Teams über die vergangenen Monate selbstfahrende Modellfahrzeuge auf der Basis von Sensoren und RX-Mikrocontrollern (MCU) von Renesas entwickelt.

Wer baut den smartesten Modellrennwagen?

Im Rahmen des Wettbewerbs 2017 hat Renesas zum ersten Mal einen Innovationspreis für das Team mit der kreativsten Entwicklung eines MCU-basierten Modellrennwagens in Bezug auf Design, Konstruktion, Technologie, Energieeinsparung und Performance verliehen.

Der Gewinner des Renesas MCU Car Rally 2017 Innovation Award ist das Team Omega der Fachhochschule Westküste, das mit einer Torque-Vectoring-Lösung mit separater Leistungssteuerung für jedes Rad herausragende Kreativität und Ingenieurkenntnisse unter Beweis gestellt hat. Durch die Integration von Bluetooth-Telemetrie und einem Konfigurationsport erzielte das Team Parameter-Logging in Echtzeit sowie eine schnellere Entwicklung von Datensätzen.

Früh üben sich die Ingenieure von morgen

Der zweite Platz des Innovationspreises ging an das Home1 Team der Hochschule Merseburg, die ein komplett neues MCU-Modellfahrzeug namens Brutus entwickelte. Die Jury bestehend aus drei unabhängigen Experten zeigte sich ebenso sehr beeindruckt vom innovativen Fuzzy Car des LART 1 Teams der Bergischen Universität Wuppertal, die den dritten Platz belegte.

„Unsere dritte European MCU Car Rally war sowohl für die Studententeams als auch für uns erneut eine besondere Erfahrung. Wir haben eine herausragende junge Generation mit einem enormen Potential an Kreativität und innovativen Ideen kennenlernen dürfen“, erläutert Andrea Nuyken, Renesas MCU Car Rally Project Manager, Renesas Electronics Europe. „Wir werden bald die Einladungen für die Renesas MCU Car Rally 2018 verschicken, die mindestens genauso spannend und erfolgreich wie in diesem Jahr werden wird!“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel