Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Ilme

Schwere Steckverbinder für extremste Umgebungen (Promotion) 3000 Stunden im Salznebeltest durch Plasmabeschichtung mit Titan!

12.04.2017

Seit über 70 Jahren werden Gehäuse für elektrotechnische Funktionselemente aus Aluminium hergestellt. Dabei ist Aluminium ein sensibles Material, welches aufwändig geschützt werden muss, um Korrosion zu vermeiden.

ILME setzt mit den E-Xtreme® Gehäusen einen neuen Marktstandard! Aktuell werden bei vorhandenen Steckverbindergehäusen aus Aluminium ca. 500 Stunden im Salznebeltest erreicht und dieser Wert wird von ILME nun um Faktor 6 verbessert.

Dazu wird unter Plasmabedingungen eine Beschichtung aus Titanoxid auf das hochreine Aluminium aufgebracht. So ist die Oberfläche hart genug einen Sandstrahltest unbeschädigt zu überstehen, sie ist aber ebenso flexibel genug, um Schlagenergie (Steinschlagtest) an das Aluminium weiter zu geben, so dass auch hier die Oberfläche intakt und damit korrosionsgeschützt bleibt.

Die Gehäuse sind außerdem unempfindlich gegen UV-Einstrahlung und weisen eine hohe Beständigkeit gegen einen ganzen Katalog von chemischen Substanzen auf. Für Spezialanwendungen werden Fluor-Elastomerdichtungen für Temperaturbereiche von -40 bis +180° angeboten und für besonders tiefe Temperaturen Silikon-Dichtungen bis -60°.

So sind die E-Xtreme® Gehäuse erste Wahl für alle Anwendungen, bei denen hoch korrosive Umgebungen verbunden mit mechanischen Einwirkungen und Salznebel an der Tagesordnung sind, wie z.B. Railway Rollingstock Anwendungen, Marine Outdoor oder On-/Offshore Verwendungen, wie Offshoreplattformen und Windparks ebenso wie für sämtliche technischen Ausrüstungen für Hafenterminals.

ILME bietet die Steckverbindergehäuse in den Serien mit Schutzart IP66/IP67/IP68/IP69 nach EN 60529 an. Es stehen verschiedene Verschlusssysteme oder die verschraubte IP68 Gehäuseserie mit innenliegendem Dichtungskonzept zur Verfügung.

Die Gehäuse weisen die Farbe Anthrazit RAL7016 auf.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel