Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Impressionen vom Kongress IT meets Industry 2015.

Bild: Anapur

IT Meets Industry 2016 Industrie vernetzen - aber sicher

19.08.2016

Der Kongress zur Vernetzung von IT und Automation geht in die nächste Runde: Dieses Jahr dreht sich alles um Chancen und Risiken der Industrie 4.0, insbesondere im Hinblick auf Cyber-Security.

Sponsored Content

Das diesjährige Kongress IT Meets Industry in Frankenthal bietet Teilnehmern vom 27. bis 28. September 2016 Vorträge rund im das Thema Cyber-Security und mehr sowie eine Fachausstellung von Unternehmen aus Automatisierung, IT und IT-Security.

Im Zuge von Cyber-Security wird beleuchtet, welche Angriffsflächen und Risiken in der automatisierten Produktion auftreten, mit welchen technischen und organisatorischen Maßnahmen man sich vor Cyber-Angriffen schützen kann und wie die Interaktion von IT & OT gestaltet werden kann - mit Praxisbeispielen aus der Industrie.

Zum Programm tragen unter anderem folgende Unternehmen bei: ABB, Airbus Defence & Space, BASF, Genua, Bayer, Hima, Honeywell, NTT Security, Siemens, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und die Europäischen Behörde für Netz- und Informationssicherheit (Enisa).

IT Meets Industry findet 2017 vom 19.-20. September statt.

Verwandte Artikel