Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
 V. l. n. r.: Dr. Peter Köhler, Vorstandsvorsitzender Weidmüller; Thomas Speidel,  Geschäftsführer Ads-Tec und José  Carlos Álvarez Tobar, Vertriebsvorstand bei Weidmüller.

V. l. n. r.: Dr. Peter Köhler, Vorstandsvorsitzender Weidmüller; Thomas Speidel, Geschäftsführer Ads-Tec und José Carlos Álvarez Tobar, Vertriebsvorstand bei Weidmüller.

Bild: Patrice Kunte

Connectivity-Plattform Weidmüller und Ads-Tec forcieren gemeinsam den Bereich Fernwartung

09.05.2016

Durch eine Kooperation im Bereich Fernwartung wollen Weidmüller und Ads-Tec ihre Kompetenzen zusammenlegen.

Sponsored Content
  • Grenzen überwinden

    Ein standardisiertes Kommunikationsprotokoll, über das sich alle Elemente einer Automatisierungslösung verständigen ...

Im Rahmen der Hannover Messe haben Dr. Peter Köhler, Vorstandsvorsitzender der Weidmüller Gruppe, und Thomas Speidel, Geschäftsführer von Ads-Tec, eine Vereinbarung für die künftige Zusammenarbeit unterschreiben. Synergie-Effekte versprechen sich die beiden Anbieter von dem Aufbau einer gemeinsamen Connectivity-Plattform. In der Kombination der gemeinsamen Ressourcen wollen die Unternehmen neue Produkte für ihre Märkte entwickeln.

So nutzt Weidmüller die Cloud-Plattform Big-LinX von Ads-Tec als Basis für die neue Fernwartungslösung u-link. Dies soll dem Nutzer eine simple, leicht erlernbare Bedienung ermöglichen und eine Heartbeat-Funktion zur Verfügung stellen.

„Sichere Fernwartung ist eine Schlüsseltechnologie von Industrie 4.0. Hier gehen wir gemeinsam mit der jeweils richtigen Expertise voran“, sagt Dr. Peter Köhler, und Thomas Speidel bekräftigt: „Das gemeinsame Vorgehen stärkt die solide Plattform und ermöglicht einen breiten Zugang im Bereich Internet of Things.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel