Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Smart Factory Interview mit Stefan von der Bey, Geschäftsführer des Online-Distributors Automation 24

16.01.2014

A&D: Welche Anwendungsbereiche decken Sie mit Ihrem Automatisierungsportfolio ab?

Stefan von der Bey: Wir sind ein Internetversandhandel speziell für Produkte der Automatisierungstechnik. Zu unserem Produktportfolio zählen Artikel aus den Bereichen Positions- und Prozesssensorik, Steuerungs-, Schalt- und Schutztechnik, Bedienen und Beobachten sowie Verbindungstechnik und Spannungsversorgung namhafter Hersteller sowie unserer Eigenmarke. Der Fokus liegt auf Standardprodukten mit geringem Erklärungs- und Beratungsbedarf. Komplexe Techniken überlassen wir Herstellern mit einem Fachvertrieb vor Ort.

Was ist das Besondere an Ihrem Vertriebskonzept?

Bislang gab es nur zwei Vertriebswege für Automatisierungstechnik: den Direktvertrieb der Hersteller und die klassischen Elektrogroßhändler. Mittlerweile entwickelt sich aber auch der Onlinehandel im B2B-Bereich, da viele Mitarbeiter das Verhalten aus dem privaten Konsum auf das Einkaufsverhalten im Unternehmen adaptieren. Wir verzichten als erster Anbieter auf Filialen, eine Vor-Ort-Vertriebsmannschaft und Außendienstmitarbeiter. Neben klassischen Kanälen sind alle Produkte aus unserem Online-Shop auch bei wichtigen Einkaufsplattformen im Netz oder über unsere App erhältlich. Den Kostenvorteil geben wir direkt an den Kunden weiter. Mit unserem eigenen Lager und einer Bestands-Echtzeitanzeige im Online-Shop können wir eine hohe Verfügbarkeit der angebotenen Produkte mit schnellen Lieferzeiten garantieren.

Sponsored Content

A&D: Welche Anwendungsbereiche decken Sie mit Ihrem Automatisierungsportfolio ab?

Stefan von der Bey: Wir sind ein Internetversandhandel speziell für Produkte der Automatisierungstechnik. Zu unserem Produktportfolio zählen Artikel aus den Bereichen Positions- und Prozesssensorik, Steuerungs-, Schalt- und Schutztechnik, Bedienen und Beobachten sowie Verbindungstechnik und Spannungsversorgung namhafter Hersteller sowie unserer Eigenmarke. Der Fokus liegt auf Standardprodukten mit geringem Erklärungs- und Beratungsbedarf. Komplexe Techniken überlassen wir Herstellern mit einem Fachvertrieb vor Ort.

Was ist das Besondere an Ihrem Vertriebskonzept?

Bislang gab es nur zwei Vertriebswege für Automatisierungstechnik: den Direktvertrieb der Hersteller und die klassischen Elektrogroßhändler. Mittlerweile entwickelt sich aber auch der Onlinehandel im B2B-Bereich, da viele Mitarbeiter das Verhalten aus dem privaten Konsum auf das Einkaufsverhalten im Unternehmen adaptieren. Wir verzichten als erster Anbieter auf Filialen, eine Vor-Ort-Vertriebsmannschaft und Außendienstmitarbeiter. Neben klassischen Kanälen sind alle Produkte aus unserem Online-Shop auch bei wichtigen Einkaufsplattformen im Netz oder über unsere App erhältlich. Den Kostenvorteil geben wir direkt an den Kunden weiter. Mit unserem eigenen Lager und einer Bestands-Echtzeitanzeige im Online-Shop können wir eine hohe Verfügbarkeit der angebotenen Produkte mit schnellen Lieferzeiten garantieren.

Verwandte Artikel