Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

In einer als Konzeptstudie entwickelten Demozelle aus dem Yaskawa Innovation Center im japanischen Kitakyushu zeigen neue Miniroboter die Potenziale individualisierter Fertigung (Build to Order), indem sie am Stand Modellautos montieren.

Bild: Yaskawa

Yaskawa auf der CeBIT Brücke zur IT-Welt

15.02.2017

Bei seiner CeBIT-Premiere präsentiert der japanische Konzern Yaskawa Lösungen für die digitale Fabrik. Als Hersteller von Industrierobotern sowie von Antriebs- und Steuerungstechnik schlägt Yaskawa dabei die Brücke zur IT-Welt.

Sponsored Content

Yaskawa begegnet den Herausforderungen der Industrie 4.0 mit intelligenten Steuerungs- und Softwarekonzepten.

Komponenten 4.0

Zum Beispiel bietet die aktuelle Frequenzumrichtergeneration GA700 intuitive PC-Tools, Smartphone-Apps und Cloud-Services für Parametermanagement und -backup. Und die kompakte Kleinsteuerung Vipa Micro PLC kommuniziert standardmäßig über Ethernet TCP/IP. Zudem ermöglicht ein optionaler Bluetooth-Adapter eine detaillierte Diagnose sowie einen einfachen Zugriff auf Visualisierung und Bedienung über Smartphones und Tablets in Verbindung mit der neuen kostenlosen Vipa App.

MRK live erleben

Als Live-Exponate zeigt Yaskawa auf der CeBIT zukunftsweisende Roboter-Neuheiten wie den kollaborierenden Motoman HC10, der eine flexible Interaktion zwischen dem Roboterarm und seiner Umgebung ermöglicht.

Und in einer als Konzeptstudie entwickelten Demozelle aus dem Yaskawa Innovation Center im japanischen Kitakyushu beweisen neue Miniroboter die Potenziale individualisierter Fertigung (Build to Order), indem sie am Stand Modellautos montieren. Der Kunde kann über ein Tablet einen Konstruktionsplan erstellen und die Produktion des gewünschten Autos startet im selben Moment automatisch. Zusätzlich kann die aktuelle Ist-Leistung aller Komponenten und Sensoren innerhalb der Produktionslinie in Echtzeit überwacht werden.

Yaskawa auf der CeBIT vom 20. bis 24. März 2017 in Hannover: Halle 12, japanischer Gemeinschaftsstand D04

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel