Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Kohlhammer Verlag

A&D liest vor Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

01.12.2015

Unter einer Wertschöpfungskette können sich die meisten etwas vorstellen; abstrakter wird es bei einer Formulierung wie „Gestaltung und Steuerung von raum-zeitlichen Transformationsprozessen.“ Was sich dahinter verbirgt, erklärt dieses Buch.

Sponsored Content

Wer die Abläufe in einer Produktion managen will, ist mit einem Logistik-Studiengang sicherlich gut beraten. Da aber Abkürzungen nicht nur in der Logistik, sondern auch im restlichen Leben sinnvoll sind, kann sich der Leser das praxisnahe Basiswissen in komprimierter Form aneignen. In 13 Lehreinheiten, die an Vorlesungen angelehnt sind, handelt Marion Steven in Produktionslogistik grundlegende Fragen rund um das gleichnamige Thema ab. Nach einer Definition des Begriffs Logistik und der damit zusammenhängenden Prinzipien werden verschiedene Prognosearten mit den dazugehörigen Berechnungen vorgestellt. Weitere wichtige Themenkomplexe sind Lager, Transport und Distribution. Modelle und übersichtliche Grafiken bringen die Materie auch Lesern ohne Vorkenntnisse näher. Logistikprozesse werden nicht nur unter den Gesichtspunkten Kosten und Zeit beleuchtet; auch Umweltaspekte – Stichwort Green Logistics – spielen eine Rolle bei der systematischen Planung und Durchführung der zentralen Aufgabe: Materialien zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitzustellen.

Marion Steven: Produktionslogistik; 242 Seiten, Kohlhammer Verlag; Preis: 32,99 Euro.

Verwandte Artikel