Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

4 Bewertungen

Neuer Atlas von Boston Dynamics Roboter wird umgeworfen

06.03.2016

Die Atlas-Roboter von Boston Dynamics sind bekannt für ihre humanoiden Bewegungen. Die Forscher arbeiten daran, den Robotern alltägliche Aufgaben beizubringen, die möglichst autark ausgeführt werden. Eine neue Version von Atlas zeigt erstaunliche Fähigkeiten.

Sponsored Content

In einem Video zeigt das zum Google-Konzern Alphabet gehörende Unternehmen Boston Dynamics eine neue Version von Atlas. Der Roboter bewegt sich durch Schnee stapfend in unwegsamen Gelände, räumt Kisten ein und öffnet selbständig eine Türe. Nach einem Schubser eines Mitarbeiters richtet sich Atlas wieder ohne Hilfe auf.

Der Roboter erhält seine Energie von Akkus, die Bewegungen erfolgen über Hydraulik-Techniken. Sensoren in den Beinen und im Körper helfen Atlas, die Balance zu halten. Über Stereo- und LiDAR-Sensoren (Light Detection And Ranging) im Kopf vermeidet der Roboter den Zusammenstoß mit Hindernissen, navigiert durch die Umgebung und bewegt und erfasst Objekte. Der neue Atlas wiegt rund 82 kg bei einer Größe von etwas 1,75 m.

Verwandte Artikel