Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Auftakt Anwendung hautnah

14.01.2014

Material und Ressourcen sparen steht auf der Wunschliste der Anwender ganz oben. Leistung und Dynamik dürfen dabei aber natürlich nicht leiden. Die Stanz/Laser-Kombimaschine TruMatic 7000 ist genau auf diesen Spagat ausgelegt.

Sponsored Content

Kombination für Effizienz und Leistung

Als High-End-Kombination anspruchsvolle Anforderungen hinsichtlich Teilequalität, Produktivität und Flexibilität hat Trumpf seine Stanz/Laser-Maschine TruMatic 7000 ausgelegt. Der Hersteller unterstreicht die kratzerfreie Bearbeitung sowie die außergewöhnliche Umformfähigkeit bei hoher Dynamik und einer produktiven und leistungsfähigen Automatisierung. Die Laserklappe mit Zykluszeit von nur einer Sekunde gewährleistet ein sehr schnelles Ausschleusen von Kombiteilen. Die Zusatzachsen der Maschine verkleinern den Pratzentotbereich der Kombimaschine und verbessern so die Materialausbeute. Die aktive Matrize reduziert den Totbereich für Umformungen noch weiter, was die Tafelausnutzung erhöht und Material spart. Auch durch gemeinsame Trennschnitte wird sowohl bei der Stanz- als auch bei der Laserbearbeitung das Material effizienter genutzt und Verschnitt verringert. Darüber hinaus sorgt ein zweiter Druckkreis bei allen hydraulischen Stanzantrieben für eine hervorragende Energiebilanz.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel