Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Der Frequenzumrichter V1000 MMD zeichnet sich durch ein platzsparendes Design aus.

Der Frequenzumrichter V1000 MMD zeichnet sich durch ein platzsparendes Design aus.

Bild: Holger Meckbach

Umrichter V1000 MMD preisgekrönt Yaskawa gewinnt Red Dot Award für Product Design

11.04.2017

Beim diesjährigen Designpreis Red Dot Award wurde der Umrichter V1000 MMD von Yaskawa in der Disziplin Product Design ausgezeichnet.

Sponsored Content

Bei der prämierten Yaskawa-Entwicklung V1000 MMD handelt es sich laut Hersteller um einen vielseitigen, energiesparenden Frequenzumrichter für unterschiedliche Motorenarten und Betriebsmodi im dezentralen Einsatz.

Platz sparen heißt auch Energie sparen

Anwendungsmöglichkeiten sind zum Beispiel Pumpen, Transportsysteme, Lüfter und Gebläse. Der V1000 MMD wird als Einzelkomponente, zum Beispiel zur Wandmontage, angeboten, aber auch als Paketlösung zur Direktmontage auf einen Motor der Effizienzklasse IE4+.

Verfügbare Motoren sind bis zu 40 Prozent kleiner als vergleichbare IE4-Motoren. Der reduzierte Platzbedarf und das geringere Gewicht erlauben kompaktere und leichtere Maschinen. Zudem wird kein Schaltschrank benötigt.

Geeignet für Neu-Anlagen oder für den Retrofit

Der V1000 MMD ist somit Yaskawa zufolge eine Alternative für neue Maschinen, eignet sich aber auch für die Umrüstung oder Erweiterung bestehender Anlagen. Auch teure, geschirmte Motorleitungen macht die Lösung überflüssig. Die integrierte STO-Funktion (STO – Sicher abgeschaltetes Drehmoment) ermöglicht zudem eine einfache und sichere Umsetzung von Not-Aus-Schaltungen

Die offizielle Verleihung des Red Dot Awards findet am 3. Juli 2017 in Esssen statt.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel