Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Die Software Amigo kann Micro Grids automatisch steuern. Bild: RTSoft
Automatisierung

0 Bewertungen

Software zur Micro-Grid-Steuerung

Dezentrale Energieerzeugung, Verteilung und Verbrauch sowie die Netzeinspeisung können mit der Software automatisiert gesteuert werden.

Auf der Hannover Messe stellt RTSoft vom 25. bis 29. April seine Advanced Microgrid Optimization Software Amigo vor. Die modular skalierbare Micro Grid Steuerungssoftware soll dort eingesetzt werden, wo dezentrale Energieerzeugung, Verteilung und Verbrauch sowie optional die Netzeinspeisung vor Ort automatisiert gesteuert werden und mehr als zwei Erzeuger sowie mindestens ein Speicher ausbalanciert werden sollen. Sie überwacht, steuert und managt Micro Grids und koordiniert unter anderem verteilte Energieressourcen und Speichersysteme sowie lokale Wirk- und Blindleistungssteuerungen (Volt-VAR Controller) und Demand-Response-Einheiten.

Anwender können den Einfluss externer Netze reduzieren und durch Spitzenlastmanagement die Tarifkosten reduzieren ihre Wartungskosten durch verbesserte Netzregelung vermindern. Zudem erhalten sie optional auch zusätzliche Entgelte für aktive Lastfrequenzkontrolldienste und können durch die Integration eines aktiven Demand Response Managements Einsparungen bei der Auslegung ihrer Netzkapazitäten erzielen.

Amigo ist auch für die Micro Grid Steuerung ganzer Städte ausgelegt. Die Software kann Microgrids auf Unterstationslevel steuern - inklusive Wirk- und Blindleistungsregelung (Volt-VAR Control) sowie FLISR-Funktionen (Fault Location, Isolation and Service Restoration). Ebenso können Aggregatoren mehrerer Erzeuger von der Software profitieren und virtuelle Kraftwerke unterhalten. Der Inselbetrieb ohne Anbindung an öffentliche Versorgungsnetze ist auch möglich.

Halle 2, A52

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben