Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

VDE fordert „Masterplan Smart Grid“

Einen „Masterplan Smart Grid“ hat die

<b>VDE</b>

-Normungsorganisation
<b>DKE</b>

auf ihrer Jahrestagung von der Politik gefordert. „Die unterschiedlichen zuständigen Ministerien und Ressorts müssten mehr miteinander reden und sich zu ihren Maßnahmen abstimmen und einigen“, sagte Dr.-Ing. Bernhard Thies, Sprecher der DKE-Geschäftsführung. Das Beispiel Solarförderung habe eindrucksvoll gezeigt, was passieren könne, wenn eine Maßnahme nicht bis zum Ende und in all ihren Konsequenzen durchdacht werde. Die Bundesregierung selbst habe den Wert der Normung erkannt, aber: „In den Ressorts braucht es mehr Koordinierung und Konsolidierung“, erklärte Thies und mahnte verlässliche rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen für eine schnelle und umfassende Normung von Smart Grids an. Anders könne die Energiewende hierzulande nicht gelingen.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben