Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

Staatspreis für intelligente Energie

Auf dem Smart Energy Kongress überreichte die hessische Staatsministerin Lucia Puttrich den Smart Energy Award. Über den Sieg in der Kategorie Energienetze durfte sich das Forschungskonsortium aus Mainova, Bergische Universität Wuppertal, Bilfinger Mauell und SAG freuen; Energy-Chefredakteur Dr. Karlhorst Klotz hielt als Jury-Mitglied die Laudatio. Das Verteilnetz-Management-System Ines soll Ende Juni 2013 auf den Markt kommen. Als Energiespeicher überzeugte der skalierbare NeeoMega von Akasol. Der Lithium-Batteriespeicher ist für besonders leistungsstarke Erneuerbare-Energien-Anlagen konzipiert und damit für Energieversorger und Betreiber von Solar- oder Windparks geeignet. In der Kategorie Energie-IKT setzte sich SMA durch. Das Smart-Home-System für Haushalte mit Solaranlage stimme den Stromverbrauch automatisch auf die Erzeugung der eigenen Anlage sowie Anforderungen des Netzes und der Energiemärkte ab.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben