Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Anlagen mit Netzanschluss: Entwicklung der Offshore Wind-energie in Deutschland zum 31. Dezember 2013
Panorama

0 Bewertungen

Offshore-Wachstum trotz schwierigem Markt

Im letzten Jahr gingen in Deutschland 48 Offshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 240 MW neu ans Netz. Das ermittelte die Deutsche Windguard im Auftrag von VDMA Power Systems und dem Bundesverband Windenergie (BWE). Somit speisten in Deutschland zum 31. Dezember 2013 insgesamt 116 Offshore-Anlagen in Nord- und Ostsee mit einer Gesamtleistung von 520 MW Strom ein. Neben den bereits angeschlossenen Anlagen sind weitere 103 (397 MW) in drei Offshore-Windparks im Jahr 2013 vollständig errichtet worden. Allerdings waren sie noch ohne Netzanschluss. Die Gesamtleistung der neun zum Ende 2013 im Bau befindlichen Offshore-Windparks beträgt 2432 MW. Der VDMA rechnet außerdem damit, dass in diesem Jahr etwa 1500 MW und ungefähr weitere 1000 MW im Jahr 2015 ans Netz gehen können. Die neuen Ziele der Bundesregierung von 6500 MW bis zum Jahr 2020 seien erreichbar.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben