Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Quelle: BDBe
Panorama

0 Bewertungen

Mehr Bioethanol aus weniger deutschem Futtergetreide

Nach den Verbrauchsdaten des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (

<b>Bafa</b>

) belief sich der Bioethanolverbrauch im ersten Halbjahr 2012 auf nahezu 626.000 Tonnen gegenüber etwa 570.000 Tonnen im Vorjahreszeitraum - eine Steigerung um 9,7%. Damit hatte Bioethanol bis Ende Juni 2012 im Benzinmarkt 6,4 (Volumen-) Prozent erreicht. Der Löwenanteil (rund 542.000 t) wurde dem Super (E5 und E10) beigemischt, 13,5% mehr als im Vorjahr. Das im ersten Halbjahr 2012 in Deutschland produzierte Bioethanol (rund 295.000t) stammte aus Futtergetreide und Industrierüben. Der Anteil der Industrierüben stieg nach einer guten Ernteum 89 %.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben