Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

Leserbrief: Es gibt keine intelligenten Zähler!

In der Titelstory der Energy 2.0 Februar 2012 "Lösungen für das Smart Grid" (S. 20) kommt dieser unsägliche Begriff "intelligenter Zähler" vor. Können Sie und Ihre -Publikation mithelfen, diesen die Bevölkerung (und sogar die Fachwelt) verdummenden Begriff zu eliminieren?

Die neuen Zähler arbeiten digital und können maschinell kommunizieren. Aber damit hat es sich. Nur wenn diese -Zähler vor Ort und - sofern es der Kunde akzeptiert - auch über-örtlich in exzellente Energie--Leitsystem-Strukturen eingebunden werden, entsteht eine Werkzeug-Umgebung bei den Energiekunden, mit denen diese ihrer künftigen -Mitverantwortung für die Stabilität der so wichtigen Energie--Infrastruktur nachkommen können. Das wiederum muss deutlich mehr sein, als ein einfaches Demand-Side--Management. Dr.-Ing. Franz Hein, Esslingen

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben