Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

In eigener Sache

Energiewende im Fahrzeug? Das Thema hat uns schon vor fünf Jahren bewegt. Jetzt wollen wir auch Sie bewegen: Gehen Sie mit uns auf Energy 2.0-Tour!

Damals & heute

500 Ladestationen für Berlin und Elektroautos in Serienproduktion - für die Jahre 2009 und 2010 hatten sich RWE und Mercedes ganz schön viel vorgenommen. Sind die Träume wahr geworden, die wir Ihnen vor fünf Jahren im November 2008 in Energy 2.0 vorgestellt hatten (more@click E2118452)? Eine Recherche genügt, um zu erfahren: 2009 gab es in Berlin gerade einmal 70 Ladestationen, und zumindest von Großserien sind alle Fahrzeughersteller selbst heute noch weit entfernt. Gar 20.000 Ladestationen plante das israelisch-amerikanische Unternehmen Better Place in Dänemark bis 2011 zu errichten. Spätestens mit dem Insolvenzantrag im Mai 2013 ist dieser Traum jedoch für Gründer Shai Agassi geplatzt. Geblieben ist die Idee, die Batterien auf vier Rädern als Speicher für regenerative Energie - beim nächtlichen Laden vor allem für Windstrom - zu nutzen. Auf diese Weise könnten die Fahrzeuge einen wichtigen Beitrag zur Glättung der Lastkurve leisten. „Vehicle2Grid“ heißt das Zauberwort hier und ist Ende des Jahres 2013 durchaus ein aktuelles Thema für Forschung und Entwicklung, wenn auch immer noch mit vielen Fragezeichen behaftet: Werden die Batterien die zusätzlichen Lade- und Entladezyklen verkraften und ihre Eigentümer sie tolerieren? Und sind die Fahrzeuge dann überhaupt (und in ausreichender Anzahl) am Netz, wenn ihre Speicherfähigkeit benötigt wird? Nicht auszuschließen also, dass wir in fünf Jahren wieder von geplatzten Träumen berichten müssen.

Neu: Energy 2.0-Tour

Mit unserem Fachmagazin bringen wir die ganze Welt der Energie zu Ihnen ins Büro oder nach Hause. Jetzt setzen wir noch eins drauf: Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise!2014 starten wir durch: Bei einer Energy 2.0-Tour können Sie sich an ausgewählten Orten selbst ein Bild von innovativer Energieerzeugung, moderner Netztechnik oder zeitgemäßen Anwendungen machen und mit Experten der unterschiedlichen Fachgebiete ins Gespräch kommen. Wir beginnen am 19. Februar 2014 mit innovativen Smart-Grid-Lösungenund einem Exkurs zur Wasserkraft: Seien Sie mit dabei, wenn wir auf Einladung von Allgäuer Überlandwerkim Energiedorf Wildpoldsried mehr über das Irene-Projekt und seinen Nachfolger erfahren,innovative Technik für Ortsnetzstationen besichtigen und über Netzoptimierung diskutieren. Dazu ein Leckerbissen zu Wasserkraft: Neue Turbinen- und Kraftwerkstypen, abgerundet von einer Besichtigung des preisgekrönten Wasserkraftwerks in Kempten (zum Hintergrund siehe Interview S. 54). Mehr Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.energy20.net/tour. Und welches Energiethema möchten Sie live erleben? Oder wollen Sie Ihr Thema in Kooperation mit Energy 2.0 interessierten Fachleuten vorstellen? Senden Sie Ihre Vorschläge mit Betreff Energy 2.0-Tour an energy2.0@publish-industry.net.

Nach oben