Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

Erfolge im Batterie-Geschäft

<b></b>

Leclanché, Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen, hat sein Geschäftsergebnis veröffentlicht sowie Fortschritte bei der Umsetzung seiner Strategie im Bereich Li-Ionen-Speichersysteme bekannt gegeben. Demnach verringerte sich der konsolidierte Gesamtumsatz geringfügig im Jahr 2010, was auf die traditionellen Segmente, insbesondere Distribution und portable Batterien, zurückzuführen sei. Im Geschäft mit großformatigen Lithium-Ionen-Zellen und -Systemen wurde hingegen ein Umsatz-anstieg um 90 % erreicht. Leclanché ist überzeugt, dass skalierbare industrielle Ener-giespeichersysteme eine zunehmend wichtige Rolle bei der effizienten Nutzung von Wind- und Solarenergie sowie beim Netzlastmanagement spielen werden. Das Unternehmen will das steigende Marktpotenzial daher möglichst optimal nutzen.

Die Batterien weisen laut Hersteller dank eines patentierten keramischen Separators eine verbesserte Zellsicherheit auf, haben eine lange Lebensdauer von 15.000 Lade- und Entladezyklen dank Lithium-Titanat als Anodenmaterial sowie einen konkurrenzfähigen Preis dank eines automatisierten Produktionsprozesses mit Rollendruckverfahren. Leclanché geht davon aus, dass 2012 das Jahr der Anlaufphase werden wird - sowohl bezüglich Produktionskapazitäten als auch bezüglich Umsatz.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben