Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Ein Referenzprojekt des Energiearchitekten-Verbunds. Bild: Pixabay
Autarke Gebäude

1 Bewertung

Energiearchitekten, vereinigt euch!

Mit der Vision, die Energiewende in jedem Haushalt selbst zu gestalten, haben sich die Energiearchitekten zusammengeschlossen, um die Unabhängigkeit von fossilen Quellen und steigenden Energiepreisen im Neu- und Altbau zu gewährleisten.

Das Unternehmen E3/DC, Entwickler und Hersteller von Wechselrichtern und intelligenten Stromspeichersystemen, zeichnet den Verbund der Energiearchitekten als Goldpartner aus.

Das Konzept der Energiearchitekten besteht darin, für den Bauherrn als Generalunternehmer aufzutreten und die kompletten Gewerke Heizung, Bautechnik, Energieberatung und aktive Stromerzeugung im Rahmen einer effektiven Handwerkergemeinschaft regional zu lösen.

Der Bauherr hat nur einen Ansprechpartner, der alles für ihn regelt und der Komplettlösungen mit energetischer Unabhängigkeit einschließlich aller möglichen KfW- und sonstiger Förderungen unabhängig vom Sanierungsgrad des Bauprojektes anbietet.

Alle Energiearchitekten zeichnen sich durch jahrelange regionale Erfahrung und die Zusammenarbeit im Handwerksverbund aus. Da immer die gleichen Betriebe die gleichen Gewerke im Verbund machen, haben die Energiearchitekten seit Jahren Vorlagen und Fördermöglichkeiten katalogartig in zahlreichen Bauprojekten als Referenzen erarbeitet. Die Handwerkergemeinschaft kann die Energieberater dieses Verbundes nutzen, damit die Förderungen testierbar sind.

Mitglied im Verbund der Energiearchitekten kann jeder Unternehmer mit nachweisbaren energetischen Referenzen werden, der die Gewerke Heizung, Stromerzeugung, Bautechnik und Elektromobilität in einer Handwerkergemeinschaft abdeckt, um das deutsche Baugewerbe durch persönliches Engagement energetisch unabhängig zu machen. Privat- und Gewerbekunden können für Ihre Bauprojekte direkt mit den Partner Kontakt aufnehmen.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben