Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Im State Key Lab for Science and Technology erzielten Wissenschaftler den neuen Effizienz-Rekord. Bild: Trina Solar
Rekord in der Photovoltaik

0 Bewertungen

Trina Solar: besserer Wirkungsgrad für siliziumbasierte IBC-Solarzelle

Mit 23,5 Prozent ist weiterer Effizienz-Rekord für diese Art Solarzelle erzielt worden, teilte der Hersteller von Photovoltaik-Modulen mit.

Trina Solar hat einen neuen Effizienz-Weltrekord von 23,5 Prozent für eine hocheffiziente großflächige Siliziumsolarzelle mit ineinandergreifendem Rückkontakt (Interdigitated Back Contact - IBC) bekannt gegeben. Das unternehmenseigene State Key Lab of PV Science and Technologyerzielte erzielte den Rekord auf einem monokristallinen N-Type Silizium-Wafer mit Abmessungen von 156x156 Millimetern. Er wurde vom unabhängigen Japan ElectricalSafety& Environment Technology-Labor (JET) in Yokohama, Japan, bestätigt.

Die Solarzelle wurde in einem Prozess hergestellt, der eine hochentwickelte IBC-Struktur mit kosteneffizienten industriellen Verfahren integriert. Die beste Solarzelle, die komplett im Siebdruckverfahren hergestellt wurde, erreichte eine Gesamtflächeneffizienz von 23,5 Prozent. Damit bricht sie den vormaligen Rekord von 22,9 Prozent einer Solarzelle des gleichen Typs vom Mai 2014.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben