Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Innovativer Stromspeicher: Der 280 kWh/100 kW-Stromspeicher im klimatisierten 40ft-Outdoor-Container soll den Eigennutzungsanteil des Solarstroms bis zu 100 Prozent steigern. Bild: RRC Power Solutions
Energiespeicher

0 Bewertungen

Solarstrom aus klimatisiertem Container

Ein innovativer Stromspeicher in Form eines klimatisierten 40-Fuß-Outdoor-Containers erhöht Eigennutzungsanteil des Solarstroms bis zu 100 Prozent.

Ein innovativer Stromspeicher ist kürzlich dem Baubetriebshof (BBH) der Stadt Homburg offiziell seiner Bestimmung übergeben worden. Den Stromspeicher in Form eines klimatisierten 40ft-Outdoor-Containers hat RRC Power Solutions aus Homburg konzipiert, gefertigt und betriebsbereit geliefert.

Der durch eine Photovoltaik-Anlage erzeugte Solarstrom wird direkt in das Netz des BBH-Areals eingespeist, das aus Feuerwache, Kfz-Halle, Schreinerei, Schlosserei und Verwaltung besteht. Der spezifisch auf die Verbrauchs- und Erzeugungsbedingungen ausgelegte 280 kWh/100 kW-Stromspeicher soll nun den Eigennutzungsanteil des Solarstroms auf zeitweise bis zu 100 Prozent steigern. Darüber hinaus wird vom Stromspeicher realisiert:

  • eine Lastspitzenkompensation,

  • eine Netzstabilisierung und

  • eine Blindstromkompensation.

Dazu wird laut RRC Power Solutions erstmalig eine Notstromfunktionalität vorgesehen, welche es ermöglicht, dass die Feuerwache und die Betriebs-Tankstelle bis zu einer kritischen Last von zusammen 25 kW für 1,8 Stunden vom Stromspeicher versorgt werden können.

Bildergalerie

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben