Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Photovoltaik-Anlage in Indien: Für den stark wachsenden Solarmarkt in dem südasiatischen Land hat SMA Wechselrichter-Leistung von über ein Gigawatt geliefert. Bild: SMA
Region Asien-Pazifik

0 Bewertungen

Solarmarkt in Indien wächst rasant

SMA hat schon über ein Gigawatt an Wechselrichter-Leistung verkauft.

SMA Solar Technology hat in Indien Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von über einem Gigawatt verkauft. Das Niesetaler Unternehmen ist seit 2010 mit einer eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaft in Indien vertreten. Seinen Kunden bietet es ein umfassendes Portfolio aus Wechselrichtern und Kommunikationsprodukten für Photovoltaikanlagen jeder Größenordnung sowie Energiemanagement-Systeme an. „Nach Australien und Japan ist Indien bereits der dritte Markt in der asiatisch-pazifischen Region, in dem SMA mehr als ein Gigawatt Wechselrichter-Leistung verkauft hat. Das starke Wachstum in Indien wird vor allem vom Großanlagensegment getrieben”, sagt John Susa, Executive Vice President Sales Asia Pacific bei SMA. „Der indische Markt wächst rasant, ist jedoch von einem hohen Preisdruck gekennzeichnet. SMA ist es hier gelungen, unseren langjährigen Partnern, führenden indischen Projektentwicklern und EPCs, aufzuzeigen, dass es erhebliche finanzielle und leistungsbezogene Vorteile hat, SMA Wechselrichter in ihren Photovoltaik-Großanlagen einzusetzen.“ Neben netzgekoppelten Photovoltaik-Anlagen jeder Größe sollen die von SMA entwickelten Insel- und Photovoltaik-Diesel-Hybridlösungen zur Elektrifizierung von Gebieten ohne Anschluss an das öffentliche Stromnetz beitragen sowie zur Versorgung von Unternehmen in Regionen mit ungenügender Stromversorgung.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben