Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Einblicke: Bei OnTour-Veranstaltungen von Energy 2.0 können Sie sich vor Ort selbst ein Bild von moderner Energietechnik machen. Diesmal stehen Brennstoffzellen, Batterien und Energiemanagement im Fokus. Bild: ZSW / M. Duckeck
Energieverteilung & -speicherung

0 Bewertungen

Veranstaltung: Erfahren Sie alles über Energiespeicher und Brennstoffzellen

Text: Alexandra Kistler, Energy 2.0
Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Im Juni geht Energy 2.0 wieder auf Tour – und Sie können dabei sein! Begleiten Sie uns nach Ulm, den „Nabel der europäischen Elektrochemie- und Batterieaktivitäten“, um sich direkt bei Experten über den Stand der Kunst zu informieren.

Das renommierte Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) öffnet ebenso seine Türen wie das WBZU (Weiterbildungszentrum für innovative Energie­technologien der Handwerkskammer Ulm) und das ausgezeichnete Passivhaus-Büro­gebäude Energon.

Vor Ort erwarten Sie spannende Vorträge und exklusive Einblicke, etwa in das weltweit einmalige Batterieforschungszentrum eLaB. Vorstand Prof. Dr. Werner Tillmetz wird Sie in einer Keynote informieren, Experten innovativer Industrie­unternehmen vertiefen in Beiträgen praxisnahe Themen.

Im Fokus stehen Batterien, Brennstoffzellen und Energiemanagement, unter anderem mit folgenden Vorträgen (mehr Details im Programmflyer online):

  • Prof. Werner Tillmetz (ZSW-Vorstand und Leiter Geschäftsbereich Elektrochemische Energietechnologien): Batterieforschung am ZSW und moderne Batterien für die Elektromobilität

  • Mark-Uwe Oßwald (Management Heliocentris Fuel Cell Solutions): Unterbrechungsfreie Stromversorgung mit Brennstoffzellen

  • Thomas Speidel (Geschäftsführer ads-tec): Batterien für die dezentrale Stromspeicherung

  • Dr. Thomas Aigle (Business Consultant Battery & E-Mobility Siemens): Intelligentes Zusammenspiel von erneuerbaren Energien mit Speichertechnologien durch Gleichstromnetze

Das Wichtigste auf einen Blick

  • 18. Juni 2015 von 9 bis 17 Uhr in Ulm (Treffpunkt: ZSW)

  • Optional: 17. Juni 2015 Networking-Abend ab 19 Uhr

  • Mehr Infos und Anmeldung: http://goo.gl/ZVd4ME

Bildergalerie

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben