Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Der S8000 Integrale MKII verfügt über ein neues Sensordesign mit überarbeiteter Integrität und Abdichtungsmechanismus. Bild: Michell Instruments Ltd.
Verbesserter Hygrometer

0 Bewertungen

Mehr als eine neue Verpackung

Michell Instruments hat nicht nur das Design, sondern auch die Funktionalität vom S8000 Integrale Taupunktspiegel Hygrometer überarbeitet.

Die Technik wurde in drei Bereichen erneuert: Das mechanische Design für eine höhere Robustheit, ein verbesserter Sensorkopf für schnellere Messungen bei niedrigen Taupunkten sowie eine einfachere Bedienung durch eine Touchscreen-Schnittstelle.

Der S8000 Integrale MKII verfügt zudem über ein neues Sensordesign mit überarbeiteter Integrität und Abdichtungsmechanismus. Daraus resultiert eine schnellere Ansprechzeit bis - 60° C Td, eine verbesserte Sensitivität und ein schnelleres Ansprechverhalten auf sich ändernde Taupunktbedingungen. Der Betriebsdruckbereich des Hygrometers wurde von 17 bar ü auf 20 bar ü erweitert und das bei gleichbleibender Genauigkeit von ±0,1° Td. Das neue Design des Gehäuses ist widerstandsfähiger gegenüber Kratzern und lässt sich besser warten.

Die hochauflösende, farbige Touchscreen-Schnittstelle ist intuitiv. Zudem sind mehrere Kommunikationsmöglichkeiten, wie Modbus über USB, eine Option für Ethernet, RS232 und RS485 verfügbar

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben