Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
P2G-Diskussion: Wie bereits im vergangenen Jahr diskutieren am 16. Juni 2015 Experten die Zukunft von Power-to-Gas. Bild: Dena
Jahreskonferenz

0 Bewertungen

Wo steht Power-to-Gas?

Experten diskutieren Weichenstellungen für den Markteintritt

Power-to-Gas ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg der Energiewende und kann dazu beitragen, die durch Wind- und Sonnenenergie zunehmenden Schwankungen in der Stromerzeugung auszugleichen. Darüber hinaus stehen mit Wasserstoff und Methan – erzeugt aus erneuerbarem Strom – perspektivisch Kraftstoffe mit einem besonders hohen Treibhausgasminderungspotenzial zur Verfügung, die zur Erreichung der klimapolitischen Zielstellungen im Mobilitätssektor notwendig sind.

Um die Weichenstellungen für den Markteintritt von Power-to-Gas zu diskutieren, lädt die Strategieplattform Power-to-Gas der Dena zur vierten Jahreskonferenz ein. Die Konferenz bietet den Teilnehmern auch dieses Jahr die Chance, sich mit Experten aus Industrie, Wissenschaft, Verbänden und Politik über die Erfahrungen mit dem Power-to-Gas-Konzept und den neusten Entwicklungen auf diesem Gebiet auszutauschen.

Diskussionsschwerpunkte sind:

  • Power-to-Gas auf dem Radar der Energiepolitik.

  • Bestandsaufnahme und Weichenstellung

  • Positionierung im Markt

  • Perspektiven für Power-to-Gas

­

Titel: Jahreskonferenz Power to Gas 2015 – Weichenstellung für den Markteintritt

Zeit: 16. Juni 2015

Ort: 10117 Berlin, Humboldt Carré, Behrenstraße 42

Gebühr: 95,- Euro pro Person. Kostenfreie Teilnahme für Vertreter von Ministerien, Behörden sowie für Projektpartner der Strategieplattform (max.2 Vertreter pro Unternehmen).

Veranstalter: Dena

Weitere Informationen: Zur Veranstaltungs-Website

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben