Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

Wärmenetze: Expressbau für Pipelines

Das „Pipe-Express-Verfahren“ eignet sich zum Verlegen von oberflächen­nahen Stahl- oder Betonrohren für Wärme­netze. Eine spezielle Tunnelbohrmaschine fräst sich durch den Boden, löst ihn und fördert diesen direkt an die Oberfläche. Im Vergleich zur herkömmlichen Verlegung benötigt das Verfahren eine wesentlich geringere Trassenbreite. Das Bine-Projektinfo „Expressbau für Pipelines“ stellt das neu entwickelte Verfahren vor.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben