Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).

Bild: Rehau
Wärmewende-Forum

0 Bewertungen

So gelingt nachhaltige Wärmeversorgung

Zwei neue Termine für Wärmefachwissen.

Mit dem Forum Wärmewende haben Rehau und seine Netzwerkpartner Danfoss, Enwa, Viessmann und Grundfos eine Veranstaltung initiiert, die Planern, Betreibern oder Investoren in der Bau- und Versorgungswirtschaft einen Überblick über die effektivste Technik zur langfristigen und nachhaltigen Wärmeversorgung geben soll. Zwei Termine haben in diesem Jahr bereits stattgefunden, zwei neue Termine sind nun für Nürnberg und Ludwigsburg angekündigt.

Den Auftakt wird ein Vortrag von Frank Böttcher bilden, TV-Moderator und Geschäftsführer des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation, der unter anderem durch das Buch „Klimafakten“ sowie zahlreiche Fernseh- und Radioauftritte bekannt ist.

Zudem erwartet die Besucher:

  • Fachvorträge von ausgewählten Experten von Rehau, Danfoss, Enwa, Viessmann und Grundfos zum Thema Wärmenetze

  • Ausführungen zu neuen Geschäftsmodellen in diesem Segment

  • Informationen zu den Möglichkeiten einer ressourcenschonenden und energieeffizienten Wärmeversorgung auf Basis moderner Kraft-Wärme-Kopplung kombiniert mit erneuerbaren Energien

  • Informationen zur Wärmeerzeugung im Strommarkt, den Wärmetransport und die Pumpentechnik, die Wärmeverteilung im Verbund sowie auf die Wärmeübertragung und Wasserqualität

­

Titel: Forum Wärmewende

Zeit: 23. und 24. Juni 2015

Ort: Nürnberg und Ludwigsburg

Gebühr: 39,- Euro pro Person

Veranstalter: Rehau

Weitere Informationen: www.forumwaermewende.de

­

Wer nicht live dabei sein kann, hat am 8. Juli 2015 um 14 Uhr die Möglichkeit, an einem einstündigen kostenlosen Webinar zu ausgewählten Themen der Veranstaltung teilzunehmen.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben